loader

die akademie

Der campus startet zum ersten Mal in 2016 und hat eine Laufzeit von 3 Monaten. In der Zeit von März bis Mai werden Mentoren und Mentees aufeinander treffen und
gemeinsam 50 Motive für 10 Marken bzw. deren Produkte entwickeln, entwerfen und wettbewerbsfähig machen. Der campus stellt hierzu alle erforderlichen Mittel zur Verfügung.

die marken

Der campus stellt 10 Marken/Produkte, auf deren Basis Motive im 18/1 Format gestaltet werden. Die Marke (der Kunde) hat nach Abgabe des Briefings an die Mentoren keinerlei Einfluss auf die Motiventwicklung. Die Marke erhält jedoch das Recht, die entwickelten Ideen und Motive nach Fertigstellung der Entwürfe und nach Abschluss des campus in Kampagnenformate weiterzuentwickeln.

die mentoren

Die Mentoren sind Profis von Rang und Namen, die sich in der Werbeszene ihren Ruf durch harte Arbeit und/oder besonderes Talent errungen haben. Sie können ausschließlich vom campus selbst in die Gilde der Mentoren berufen werden.

Der campus übergibt 10 Marken bzw. deren Produkte in die Obhut dieser Mentoren. Sie führen diese Marken/Produkte durch ihre Erfahrung und Reputation gemeinsam mit den Mentees durch den campus. Sie achten auf die Einhaltung des Briefings, begleiten die Mentees bei deren Ideen und führen die Motive zur Marktreife.

die mentees

Die Teilnehmer des campus werden Mentees genannt, sind unter 30 Jahre alt
und gehören folgenden Berusfsständen der Werbebranche an:

Auszubildende
Studierende
Freelancer etc.

Alle Personen dieser Gruppen können auf der campus Homepage die Teilnahmebedingungen downloaden und sich bis zum 31/01/2015 bewerben.

einszwei auch

BRIEFING

Eine Marke, die sich beim campus bewirbt, fördert hiermit nicht nur eine Initiative.

Neben der Nachwuchsförderung und der Vision auf Basis mehrerer Marken, die Plakatgestaltung zu verbessern und sich damit auch öffentlich auseinanderzusetzen, erhält gleichzeitig das Recht, alle durch den campus und seine Teilnehmer realisierten Ideen uneingeschränkt verwenden zu dürfen.

KREATIV-PROZESS

5 Teams aus jeweils 10 Nachwuchskräften entwickeln unter Vorsitz des jeweiligen Mentors eine Idee.

Diese Idee wird durch den Nachwuchs geformt und durch die enge Zusammenarbeit mit den Mentoren über 3 Monate zur Marktreife ausgebildet.

So entstehen unter der Führung der Top Kreativen, fünf Ideen auf Basis nur eines Briefings.

FINALE

Nach der Berufung in den campus, der Ideenentwicklung, und deren 90tägiger Ausgestaltung, steht nun der Pitch an.

Unter Vorsitz der Marke und der Mentoren muß der Nachwuchs in einer 2-minütigen Präsentation für seine Idee kämpfen und sich gegen seine Mitbewerber behaupten.

Die Mentoren werden seine Arbeit kontinuierlich bewerten, die Marke aber hat das letzte Wort. Sie entscheidet, welche der 5 Ideen die beste ist und zeichnet den Nachwuchs dadurch zusätzlich aus.

BEST 18/1

Mit dem Finale ist der campus jedoch noch nicht beendet.

Alle Arbeiten werden zum Best 18/1 eingereicht und stellen sich hier der Jury.

Die Marke nimmt somit mit 5 Plakatmotiven am Wettbewerb teil und...

news blah

Kontakt Irgend etwas unklar? Na dann los...


captcha

CAMPUS C/O ASS WERBE GMBH
GIRLITZWEG 30 | 50829 KÖLN
FON. +49(0)221.94 98 29.21
campus@asswerbe.de
campus.best18-1.de

KONTAKT
[contact-form-7 404 "Not Found"]
×
campus startet bald...

Hast Du Interesse bei campus mit zu machen? Klasse!
Bald kannst Du dich hier bewerben. Stay Tuned…

×
MENTOREN

EOS57448_klein

×
campus | plakat. nur besser.
logo